Die Seite wird geladen. Bitte warten…

Fahrten

Die aktuellen Beiträge aus dem Themengebiet Fahrten

Impressionen vom Teneriffaaustausch des GMG

Die 5. Jahrgangsstufe besucht das Kontinentale Tiefbohrzentrum (KTB) Windischeschenbach

Seit diesem Schuljahr hat das GMG ein neues französisches Partnercollège in Frankreich: das Collège George Sand in Châtellerault.

Der Wettergott meinte es sehr gut in diesem Schuljahr mit den Mädchen und Jungen der 7. Jahrgangsstufe, als diese in der Woche vom 07. - 12. Januar 2020 zu ihrer zweiten Skikursfahrt nach Tröpolach in Kärnten (Österreich) ins Skigebiet Nassfeld aufbrachen.

Im Rahmen des Erasmus+-Projektes „Environmental Green Gate Schools“ hoben fünf Schüler(innen) am 1. Dezember 2019 bereits um 6.35 Uhr am Nürnberger Flughafen ab, um nach Komotini (Thrakien) zu unserer Partnerschule zu gelangen.

Mitte Oktober durften 6 Schülerinnen das GMG beim 3. Projekttreffen des Erasmus+ Projektes CLIL in Bursa / Türkei vertreten.

Das dritte Projekttreffen des Erasmus+ Projektes „EGGS“ (Environmental Green Gate Schools) fand am GMG statt und befasste sich sowohl mit aktivem Umweltschutz als auch mit unseren mittlerweile fertig gestellten "Green Walls".

Das GMG wird in der US Zeitung Penbaypilot erwähnt.

2019 findet der USA-Austausch des GMG mit der Camden Hills Regional High School in Rockport/Maine bereits zum vierten Mal statt.

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Environmental Green Gate Schools" (EGGS) bauen GMG-Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen eine sogenannte "Green Wall", die unter anderem für ein besseres Raumklima sorgen soll.

Eine Delegation der Partnerschule aus Jarrie bei Grenoble (Isère) hatte vor den Osterferien das GMG besucht. Nun sahen die Amberger Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen ihre Austauschpartner vom 30. April bis 7. Mai 2019 in Frankreich endlich wieder. Die Reise nach Frankreich wurde finanziell vom deutsch-französischen Jugendwerk unterstützt.

6 GMG-Schüler durften eine traumhaft sonnige Woche bei frühlingshaften Temperaturen um die 20 Grad in Athen verleben. Grund ihrer Reise in Griechenlands Hauptstadt war natürlich nicht das hervorragende Wetter, sondern die Fortsetzung des Erasmus+ Projektes Let's play culture, let's play CLIL.

Sonnenschein und südländische Entspanntheit. Teneriffa ist nicht ohne Grund ein so unglaublich beliebtes Reiseziel. Durch den Schüleraustausch des Gregor-Mendel-Gymnasiums erlebte eine Schülergruppe die Urlaubsinsel, wie sie tatsächlich ist.

Von 27.02 bis 01.03.2019 nahmen 21 Schülerinnen und Schüler des GMG und 29 aus Eckental am Planspiel Politik und internationale Sicherheit der Bundeswehr auf Schloss Schney in Lichtenfels teil.

Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 war die Freude groß: das Erasmus+ Projekt Let's play culture! Let's play CLIL war genehmigt worden.

Die 7. Jahrgangsstufe des Gregor-Mendel-Gymnasiums durfte in der Woche vom 07. - 12. Januar 2019 zu ihrer zweiten Skikursfahrt aufbrechen.