Die Seite wird geladen. Bitte warten…

Gelebte Demokratie am GMG

Die SMV hat ihre Wahl(en) getroffen.

Am Freitag, 7. Oktober 2022, war es endlich so weit: Die erste Klassensprecherversammlung des Schuljahres 2022/2023 stand an. So versammelten sich in der 4. Stunde im Mehrzweckraum unserer Schule viele bekannte Gesichter, ja man könnte bei einigen von ihnen inzwischen wahrlich von „alten Hasen“ im SMV-Business sprechen, und einige neue, freudig gespannte, was sie gleich erwarten würde.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem kleinen Input zum Thema SMV allgemein sowie dem Amt des Schülersprechers folgte der wohl aufregendste Part der Veranstaltung – die Wahl der neuen Schülersprecher. Da keiner der Kandidaten für das Amt des ersten Schülersprechers im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erringen konnte, kam es zu einer Stichwahl zwischen Karl Godelmann (10c) und David Bui (10a), die David letztlich mit 29 zu 19 Stimmen für sich entscheiden konnte. In einem weiteren Wahlgang vereinten schließlich Karl Godelmann und Florian Klopsch (9c) die meisten Stimmen auf sich und wurden somit zu Schülersprecher zwei und drei.

Nachdem dieses Jahr auch wieder eine Mini-SMV gebildet werden sollte, schritten die Anwesenden ein letztes Mal zur Wahlurne. Faris Saleh (8c), Leona Bachmann (7d) und Maximilian Fuchs (7a) heißen nun die neuen Vertreter der „Kleinen“.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten!

In diesem Zusammenhang sei auch den vorherigen Schülersprechern Alexa Valenzuela Chavez (Q12), Patsita Permpoksub (Q11) und Edward Grammer (10c) für ihr Engagement im letzten Schuljahr gedankt. Man erinnere sich hierbei nur an die Valentinsaktion, bei welcher über 100 Rosen für strahlende Gesichter sorgten, den ein oder anderen Kuchenverkauf, der das Herz so manchen Gourmets höher schlagen ließ, und nicht zuletzt die Realisierung eines wahren Herzensprojekts, als im Frühjahr 2022 in der Mädchentoilette in der Aula endlich ein Binden- und Tamponspender angebracht werden konnte.

ANJA ONASCH