Die Seite wird geladen. Bitte warten…

GMG Abiturjahrgang 2019 spendet für Tender Hearts Ghana

Seit gut zwei Jahren ist am Gregor-Mendel-Gymnasium das Tender Hearts Project fest etabliert, das ein Waisenhaus in Tema in Ghana unterstützt. 15 Schülerinnen und Schüler und die Seminarleiterin StDin Krömer kümmern sich seit September 2018 im Rahmen eines P-Seminars in Kooperation mit der Hilfsorganisation Tender Hearts Amberg intensiv um die Unterstützung von Kindern in einem Waisenhaus in Ghana. Derzeit wird ein Container mit Sachspenden für das Waisenhaus vorbereitet, der am 31. Januar 2020 verschifft wird. Da kam eine großzügige Spende des Abiturjahrgangs 2019 genau zur rechten Zeit. Die ehemaligen GMG-AbiturientInnen hatten aus ihrem Jahrgangs-Budget einen größeren Betrag übrig behalten, den sie nun für das Tender Hearts Project spendeten.

Als Jahrgangsstufensprecher und Kassenverantwortlicher des letztjährigen Abiturjahrgangs übergab Adrian Frauendorfer (links im Bild) am Mittwoch in Anwesenheit des Schulleiters OStD Peter Welnhofer, den Mitgliedern des Seminars und der Vereinsvorsitzenden von Tender Hearts Amberg (Dr. Nicola Brew-Sam) stellvertretend einen Spendenscheck in Höhe von 753,59 €. Er erläuterte, dass die ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten das Geld für einen wohltätigen Zweck spenden wollten, und da lag es nahe, das Waisenhaus in Ghana zu unterstützen, das sozusagen ein „Patenkind“ der Schule ist. Auf der Homepage des GMG und auf der Tender Hearts Homepage finden sich zum Projekt weitere Informationen sowie Infos zum Spendenkonto.


(v. l. n. r.) Adrian Frauendorfer, Moritz Donhauser, Adrian Schönwald, Linda Birkenstok, Lars-Leon Waschkau, Laura Wöllmer, Sarah Zeidler, Julius Spieth, Lea Bukenberger, Anna Parussel, Robert Wagner, StDin Charlotte Krömer, Jasmin Bertram, OStD Welnhofer, Dr. Nicola Brew-Sam

CHARLOTTE KRÖMER, 12.01.2020