Die Seite wird geladen. Bitte warten…

Der Informationsabend zum Übertritt musste aufgrund der aktuellen Lage leider abgesagt werden. Nun möchten wir Ihnen unsere Schule und unser breit gefächertes Angebot auf digitalem Weg vorstellen. Nutzen Sie bitte die nachfolgenden Links.
Sobald es wieder zulässig ist, bieten wir auch Schulführungen vor Ort an.

Theatertage liegen in der Luft

Hinsichtlich der Vorbereitung der bayerischen Theatertage 2020, die das GMG ausrichten wird, bekam unsere Schule “hohen” Besuch.

Die P-Seminare, die die Theatertage durchführen, hatten die Möglichkeit, die Schülergruppe des letzten Jahres aus Vaterstetten sowie einen der Organisatoren des nächsten Jahres Johannes Lorentzen kennenzulernen. Außerdem befanden sich der Vorsitzende der Fördergemeinschaft „Theater am Gymnasium“, kurz TAG, Michael Aust und ein Mitglied aus der letztjährigen Jury Johannes Riedelsheimer unter den Gästen.

Die Besucher wurden herzlich mit Kaffee und Kuchen empfangen. Anschließend hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich von Michael Aust, Johannes Lorentzen und Johannes Riedelsheimer wichtige Tipps bezüglich der anstehenden Theatertage einzuholen. Besprochen wurde unter anderem, worauf bei den Räumlichkeiten für die Vorstellungen aber auch bei den Schlafräumen zu achten ist. Auch das Unterhaltungsprogramm für die Besucher spielte eine Rolle.
Um den Schülerinnen und Schülern des GMGs einen besseren Einblick in die Planung zu gewähren, teilten sie sich in kleinere Gruppen auf. Dies ermöglichte ihnen einen intensiven Austausch mit den ehemaligen Veranstaltern aus Vaterstetten. Neben dem gewinnbringenden Erfahrungsaustausch galt als Highlight des Nachmittags die Pizza, welche sowohl bei den Lehrkräften als auch der Schülerschaft für große Begeisterung sorgte.

Das Generationentreffen spornte unsere Schülerinnen und Schüler noch mehr an und ließ die Vorfreude auf die Theatertage vom 15. bis 18. Juli 2020 am GMG steigen.

     


MARIE KAMMERL (Q11), 04.11.19