Die Seite wird geladen. Bitte warten…

Deutsch-Französischer Tag 2020

Vor 57 Jahren (am 22.01.1963) unterschrieben der französische Präsident Charles de Gaulleund der deutsche Kanzler Konrad Adenauer mit dem Elysée-Vertrag einen Freundschaftsvertrag zweier einstiger Erbfeinde. Seit einigen Jahren wird an diesem Datumder deutsch-französische Tag begangen und auch am GMG wird stets gefeiert.

Da das Motto des diesjährigen deutsch-französischen Tages lautete "Frankreich undDeutschland gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus" recherchierten dieSchüler des Französisch-Q-Kurses zu diesem Thema und präsentierten ihre Ergebnisse imAnschluss daran den Zehntklässern.

Des Weiteren verkauften die Zehntklässer in der Pause französische Spezialitäten - angefangenvon Croissants über Quiche Lorraine bis hin zu einem typischen französischen Flan. In diesemSinne - Vive l'amitié franco-allemande!

MADLEN RAUB, 23.01.20