Logo Homepage

Die Seite wird geladen. Bitte warten…

Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ luden am Freitag, den 19. Juli 2019, die Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums ihre Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte zum diesjährigen Schulfest ein. Die Auswahl des Mottos hatten diesmal die Schülersprecher/innen zusammen mit den Klassensprecher/innen übernommen.

Daraufhin suchte sich jede Klasse zwei Lehrkräfte, die sie bei der Planung und Durchführung ihrer Ideen unterstützen sollten. Während des sogenannten „Projekttags“ am Tag vor dem eigentlichen Schulfest wurden folglich zahlreiche „Mini-Events“ von den Kindern und Jugendlichen auf die Beine gestellt, die sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit dem Motto auseinandersetzten.

Die Klasse 5a ging dabei der Frage nach, inwieweit sich Plastikverpackungen heute schon sinnvoll vermeiden lassen. Mit alternativen Materialien entwickelte und konstruierte man neue Verpackungsformen, in denen Süßigkeiten an die Besucher verkauft wurden. Umweltfreundlich verarbeitete und vor allem gesunde Frucht-Cocktails stellten die Mädchen und Jungen der 5b her, womit sie ihre Gäste verköstigten.

Der Zukunft bzw. der Zeit allgemein zu entfliehen versuchten die Klassen der 6. Jahrgangsstufe sowie die Klasse 5c, indem sie sowohl Zeitmaschinen erschufen als auch sogenannte „Escape“-Rooms zeigten.

Mit dem Blick in die Vergangenheit präsentierten die Schülerinnen und Schüler der 10a die Entwicklung der Rolle der Frau, wohingegen die 8a ihre Hoffnung auf eine „rauchfreie“ Zukunft darstellte.

Mädchen und Jungen der Klasse 9c wagten vor großem Publikum in der Schulaula den Schritt auf den Laufsteg. In einer Modenschau zeigten und trugen sie typische Kleidung der heutigen, modernen Zeit, um anschließend jedoch deren Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu hinterfragen. Sie richteten den Appell an das Publikum, sich mehr Gedanken über die Art der Herstellung und Qualität der eigenen Kleidung zu machen.

Schließlich konnten die Besucher auch den neuen Internetauftritt des Gregor-Mendel-Gymnasiums bestaunen. Um exakt 15.30 Uhr wurde die neue Homepage der Schule freigeschaltet, die in einer Zusammenarbeit zwischen Schülern/innen und Lehrkräften vollkommen neu überarbeitet worden war.

Neben den zahlreichen „Mini-Events“ der einzelnen Klassen versorgten die Schülerinnen und Schüler ihre Gäste wie alljährlich auch kulinarisch. Kaffee und Kuchen, Bratwürste und Steaks vom Grill sowie frische, selbst gebackene Holzofenpizza wurden den Besuchern angeboten. Musikalisch umrahmt wurde das Schulfest von Big Band und Vokalensemble.

MATTHIAS HARBAUER, 30.07.19

Feedback
Feedback zum Inhalt

Durch die ausgewählten Inhalte erhält man einen guten Überblick:

Jeder Zielgruppe werden interessante Inhalte geboten:

Die Informationsdichte ist angemessen:

Inhalt fehlt oder ist überflüssig
Eigene Ideen zum Inhalt
Feedback zur Navigation

Die Menüführung ist leicht verständlich:

Die Navigationselemente sind intuitiv:

Die Suchfunktion ist leicht erreichbar und liefert gute Ergebnisse:

Information nicht gefunden
Eigene Ideen zur Navigation
Feedback zum Design

Das Farbkonzept ist stimmig und die drei Säulen des GMG finden sich im Design wieder:

Die Tagebuchfunktion der aktuellen Beiträge ist ansprechend gestaltet:

Das Design ist insgesamt optisch ansprechend:

Treffendes Adjektiv zum Design
Eigene Ideen zum Design
Allgemein

Die neue Homepage ist insgesamt gut gelungen:

Persönliche Daten

Ich bin:

Absenden